BAC zu Gast beim Deutschen Damen Automobilclub e.V.

Der DDAC, gegründet 1926 von sieben sportlich aktiven und progressiven Damen, ist bis heute der einzige deutsche Automobilclub geblieben, der nur weibliche Mitglieder hat. Grund genug, für unsere Schatzmeisterin Brigitte Märtens, die freundliche Einladung der DDAC- Landesvorsitzenden Berlin / Brandenburg anzunehmen und die jährliche “Deutsche Touristische Orientierungsfahrt“, anlässlich des neunzigjährigen Bestehens der sportlichen Damen zu besuchen.
Die sportliche Herausforderung besteht für den DDAC nicht im Rausch der Geschwindigkeit, sondern in  der hervorragenden Kartenkenntnis gepaart mit einem guten Orientierungsvermögen in der Natur sowie der Strecken- und Routenfindung. Desweiteren gehört eine Ghymkhana zum grundsätzlichen Programm. Hier zeigt sich, dass gängige Vorurteile bezüglich des weiblichen Manövriertalents vollkommen überholt sind.

1cec7688df

Ein interessanter Videobericht zum neunzigjährigen Jubiläum findet sich bei rbb-online und bereits zum achtzigsten Jubiläum schrieb die Süddeutsche Zeitung ein lesenswertes Portrait über die Frauen in Fahrt.

Der BAC wünscht dem DDAC alles Gute und freie Fahrt für die kommenden neunzig Jahre und hofft, die Mitgliederinnen des DDAC bald auf einer unserer Veranstaltungen begrüssen zu dürfen.

Posted in Aktivitäten.