Hört hört – aus Horch wird Audi

Heute vor 106 Jahren, am 25. April 1910, wurden die Audi Automobilwerke GmbH Zwickau in das Handelsregister der Stadt eingetragen. Unser ehemaliger Clubpräsident, August Horch, war nach verschiedenen Unstimmigkeiten aus seiner ursprünglichen Firma  A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Actiengesellschaft gedrängt worden und gründete daraufhin im Jahr 1909 die August Horch Automobilwerke GmbH Zwickau. Dies führte jedoch nur zu weiteren Rechtsstreitigkeiten bezüglich der Nutzung des Markennamens „Horch“, welche August Horch letztinstanzlich verlor. Ein Sohn seines Investors und Mitgründers Franz Fikentscher, erfand als Konsequenz aus dem Rechtsstreit den Markennamen „Audi“; das ist die Übersetzung des Imperativs „horch!“ (audi = höre! = horch!) ins Lateinische.

Am kommenden Wochenende stellt Audi in der Audi City Berlin den neuen, auf der New Yorker Autoshow erstmals präsentierten, Audi R8 Spyder vor. Als kleinen Vorgeschmack präsentieren wir Ihnen bereits heute die ersten Eindrücke: