Rundschreiben 5/2016

Liebe Mitglieder und Freunde des BAC,

die Tage werden kälter und kürzer – der Herbst ist nun in vollen Zügen angekommen. Für einige Fahrzeuge steht somit der „Winterschlaf“ bevor, das heißt sie müssen zuvor winterfest gemacht werden, für alle anderen gilt es, sie auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vorzubereiten.

Damit Ihr Oldtimer oder Youngtimer gut überwintern kann, ist es auf alle Fälle wichtig, dass er trocken steht. Eine beheizte Garage muss es nicht unbedingt sein, aber sie sollte bestens durchlüftet sein. Waschen Sie Ihren Wagen bevor er in die Garage fährt gründlich; alle Ecken, Fugen und Wasserabläufe sollten genau gereinigt und abgeledert werden. Letzteres ist gerade dann wichtig, wenn eine Schutzhaube über das Fahrzeug gezogen wird, da sich darunter die Feuchtigkeit stauen und zu Rost führen kann. Bei der letzten Ausfahrt fahren Sie den Motor nochmals richtig warm, damit auch letztes Kondenswasser aus dem Auspuff verdampft. Wer ganz sicher gehen will, gönnt dem Fahrzeug vor der Standzeit frisches Motorenöl, somit wird der Motor durch das frische Öl optimal vor Verbrennungsrückständen, die Metallteile und Dichtungen angreifen können, geschützt. Tanken Sie den Wagen voll. Im Tank kann sich Kondenswasser bilden, und er beginnt von innen an zu rosten. Unter Luftabschluss ist dies nicht möglich. Bevor Ihr Fahrzeug nun endgültig ins Winterlager rollt, erhöhen Sie den Luftdruck der Reifen auf rund vier Bar. Da ein stehendes Autorad durch das Wagengewicht immer ein wenig abgeplattet wird, droht bei langem Stehen ein Standplatten. Alternativ können Sie das Auto auch zur Entlastung der Räder aufbocken. Nun sollte das Fahrzeug noch abgedeckt werden. Hierzu nutzt eine weiche, nicht kratzende Abdeckhaube, die Luft und Wasser durchlässt, möglichst aber kein Wasser aufnimmt. Eine Checkliste mit allen Punkten zum Einwintern Ihres Fahrzeuges haben wir Ihnen zu diesem Rundschreiben beigelegt.

Ansonsten empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle wieder das Aufziehen von Winterreifen. Wie schon im letzten Jahr ausführlich beschrieben gibt es in Deutschland keine generelle Winterreifenpflicht. Allerdings hat der Gesetzgeber schon 2010 genau definiert, was unter winterlichen Verhältnissen zu verstehen ist – hierzu gehört bereits die Reifglätte. Somit begeht derjenige, der entsprechend der jeweiligen Richtlinie ein Fahrzeug ohne die für winterliche Verhältnisse geeignete Bereifung führt, eine Ordnungswidrigkeit, die mit 60 Euro und einem Punkt geahndet wird. Die im Fachhandel verkauften Winter- und Ganzjahresreifen mit der M+S-Kennzeichnung erfüllen jene geeignete Voraussetzung. Denken Sie bitte neben der richtigen Reifenwahl auch wieder an die .berprüfung der Profiltiefe der Reifen sowie der Lichtanlage Ihres Autos. Wie jedes Jahr steht Ihnen hierzu der Wintercheck der Dekra in Oranienburg sowie der fachkundige Rat unseres Vizepräsidenten Carsten Bräuer zur Verfügung.

BAC-Weihnachtsessen

Um auch uns auf die bevorstehende Winter- und Vorweihnachtszeit einzustimmen, findet auch dieses Jahr das traditionelle BAC-Weihnachtsessen statt.

Wir freuen uns daher, Sie als BAC-Mitglied zu diesem einladen zu dürfen. Es findet wie angekündigt am

Samstag, den 26. November 2016

um 18.30 Uhr

im

Alten Krug Dahlem

Königin-Luise-Straße 52

14195 Berlin

statt.

Das ehemalige Haus des Milchpächters der Domäne Dahlem wurde wohl bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert neben dem Milchhandel als Gaststätte „Alter Krug“ genutzt. Nachdem vor zwei Jahren eine neue Bewirtschaftung den Alten Krug am Dorfanger in Dahlem übernommen hat, wurden auch die Räumlichkeiten neu gestaltet und renoviert. Der neue Festsaal wurde in Anlehnung der Historie modern interpretiert und wird unserem Weihnachtsessen einen schönen Rahmen geben.

Das Menü entnehmen Sie bitte unserem Anmeldebogen und entscheiden sich bitte beim Hauptgang zwischen Fisch oder Fleisch.

Gerne können Sie auch Ihre Gäste und Familienmitglieder mitbringen.

Parkplatzmöglichkeiten sind sowohl auf dem Hof des Alten Kruges als auch davor vorhanden.

Für Mitglieder des BAC und Jugendliche unter 28 Jahren wird das Menü monetär vom Club übernommen, für Gäste kostet das Menü 45 Euro pro Person – Getränke sind jeweils auf Selbstzahlerbasis zu entrichten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir trotz Einladung angemeldeten BAC-Mitgliedern bei Nichterscheinen einen Betrag in Höhe von 45 Euro berechnen müssen.

Der Planung und Organisation des Restaurants wegen bitte ich Sie, sich bis zum 15. November 2016 anzumelden.

BAC-Neujahrsbrunch

Ein weiterer fester Bestandteil des BAC-Jahreskalenders folgt dann im Neuen Jahr mit unserem beliebten Neujahrsbrunch.

Dieser findet am

Sonntag, den 15. Januar 2017,

um 11 Uhr

in der Classic Remise,

Wiebestraße 36-37,

10553 Berlin

statt.

Zwischen automobilen Raritäten werden wir die Möglichkeit haben, im ehemaligen Straßenbahndepot West-Berlins, welches seit dem Jahre 2000 restauriert als Erlebniswelt und Kompetenzzentrum für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge dient, bei Breakfast und Lunch das Neue Jahr zu begrü.en.

Begleitet wird unser neujährliches Zusammensein mit Jazz und Swing vom Salonorchester Berlin und Christoph Sanft – einigen Mitgliedern noch bekannt vom letzten Berliner Automobilball.

Bitte melden Sie sich für unseren BAC-Neujahrsbrunch bis zum 1. Januar 2017 mit beiliegendem Anmeldeformular an.

Wiener Ball 2017 – Ball der Österreicher

Wer dann oder vielleicht jetzt schon Lust bekommt auf einem der schönsten und traditionellsten Bälle Berlins das Tanzbein zu schwingen, dem sei der Wiener Ball der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft am 11. Februar 2017 ans Herz gelegt.

Seit vielen Jahren veranstaltet der mit uns befreundete und herzlichst verbundene Österreichisch-Deutsche Gesellschaft e.V. seinen „Wiener Ball“ ganz in der Tradition der großen Ballkultur Wiens und Österreichs. Unser Mitglied Herr Werner Götz, Präsident der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft in Berlin-Brandenburg und Vizepräsident des Weltbundes der Österreicher im Ausland, wird im nächsten Jahr den sich nunmehr zum 50. Male jährenden Ball eröffnen.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur meine Bewunderung gegenüber der Leistung des Präsidenten und der Mitglieder der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft aussprechen, die über Jahre hinweg diesen Ball zu demselben gemacht haben. Es erwarten Sie das Salon Orchester Berlin / Tanzorchester Christoph Sanft in Großer Besetzung, Debütanten (durch Meistertänzer ersetzt), kleine Tanzshows, aber vor allem die Möglichkeit, die ganze Nacht bei viel Walzer durchzutanzen, um dann den Abend im „Wiener Kaffeehaus“ bis 5 Uhr früh ausklingen zu lassen.

Karten für den

„Wiener Ball 2017 – Ball der Österreicher in Berlin“ im

Großen Ballsaal des Maritim Hotel Berlin,

Stauffenbergstraße 26,

10785 Berlin

gibt es bei Frau Karin Röck unter der Telefonnummer 030 – 821 48 48, per Mail: karin@roeck1.de – oder schauen Sie im Internet

unter www.oesterreichisch-deutsche-ges.de nach.

2. Berliner Abend des KAC

Nunmehr zum zweiten Mal findet der Berliner Abend des Kaiserlichen Automobilclubs (KAC) in der American Academy am Wannsee statt. Der Abend wird getragen von Kurzvorträgen und Podiumsdiskussionen rund um das Thema „Autonomes Fahren – den Fortschritt fördern, aber ihn auch kontrollieren“ mit anschließendem gemeinsamen Gala-Menü und einer Swing Kabarett Revue.

Neben den hochkarätigen Referenten, die Sie aus beiliegendem Flyer entnehmen können, ist die American Academy mit ihrem Gebäude Am Sandwerder sowohl von der Lage als auch geschichtlich mit eine der interessantesten Villen Berlins. Daher freue ich mich besonders, Ihnen als Mitglied des Berliner Automobil-Clubs (BAC) exklusiv die Möglichkeit zu bieten, an dieser Veranstaltung des KAC teilzunehmen. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sowohl am Vorabend als auch an der höchst privaten Bundestagsführung am Donnerstagvormittag teilzuhaben. Sie erhalten als BAC-Mitglied nicht nur die gleichen Leistungen wie die des Kaiserlichen Automobilclubs, sondern diese auch 20 Euro vergünstigt (70€ statt 90€)! Sollten Sie Interesse an der Teilnahme am 2. Berliner Abend am 10. November 2016 haben, schreiben Sie uns eine Mail an praesidium@bac-avd.de oder rufen Sie uns an unter 832 44 77.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Nächster Jour Fixe

Das nächste Jour Fixe findet diesmal nicht wie gewohnt am ersten Mittwoch des Monats statt, sondern am

Mittwoch, den 9. November 2016,

um 18.30 Uhr

im Paulaner im Spreebogen,

Alt-Moabit 98, 10559 Berlin.

Ab 7. Dezember 2016 treffen wir uns dann wieder wie gewohnt jeden ersten Mittwoch um 18.30 Uhr in der Classic Remise in Berlin-Moabit.

Ich freue mich nun erst einmal auf zahlreiche Anmeldungen zum Weihnachtsessen am 26.November. Lassen Sie sich dieses großzügige Angebot vom BAC nicht entgehen, wir haben ein fantastisches Menü und dann einen genauso schönen und fröhlichen Abend wie im letzten Jahr.

Mit besten Grüßen

Ihr

Florian A. Märtens

Präsident

Les 24 Tours du Pont am 27./28. 8. 2016

Liebe BAC-Mitglieder und Klassikerfreunde,

 

DIESES Wochenende ist es wieder soweit. Bereits die dritte Runde der 24 Tours du Pont findet an der Glienicker Brücke in Potsdam statt.  Die Mischung aus ausgewählten, seltenen Klassikern und die traumhafte Kulisse des Jungfernsees mit den eleganten Häusern der Potsdamer Vorstadt machen den besonderen Reiz dieser Veranstaltung aus. Auch in diesem Jahr treffen sich wieder außergewöhnliche Fahrzeuge der Automobilgeschichte, teilweise aus den Sammlungen großer Traditionsmarken, zum Concours du Pont und zu den 24 Runden der Garage du Pont. Ein besonderes Highight für den Enthusiasten wird am Samstag die letzte Durchfahrtskontrolle vor dem Ziel der Hamburg-Berlin-Klassik sein.

Ebenfalls an den 24 Runden der Garage du Pont teilnehmen wird unser BAC-Clubmitglied Dominik Balders. „Bewaffnet“ mit einem äußerst seltenen, originalen BMW 2000Ti/SA wird er dem berühmten Hubert Hahne nacheifern, der mit genau diesem Fahrzeugtyp als erster Tourenwagen die Nürburgring Nordschleife unter 10:00 Minuten bezwang.

BMW2000

Am 6. August 1966 fuhr er bei einem Rahmenrennen zum Großen Preis von Deutschland eine Zeit von 09:58,9 Minuten. Zusammen mit Jacky Ickx gewann er im selben Jahr die berühmten 24h von Spa-Francorchamps und wurde darüber hinaus Tourenwagen-Europameister! Auch die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft wurde 1966 von einem BMW 2000 TI des Schnitzer Teams gewonnen.

Auch abseits der Rundstrecke wurden etliche Erfolge bei der europäischen Rallye-Meisterschaft eingesammelt, so zb. 1969 Rallye  Monte Carlo.

Bei dem vom Team COMCO Classic Car Leasing, in Kooperation mit PreSelect – Fine Collectible Cars  eingesetzten BMW 2000TI handelt es sich um ein mittlerweile extrem seltenes Original-Exemplar mit der „Sport-Ausstattung (SA)“, welches  u.a. ein 5-Gang Sportgetriebe, Motor mit 140 PS (anstatt serienmässiger 120PS) sowie werksseitige Schalensitze  aufweist. Der BMW 2000 TI ist in einem fantastischen,  unrestaurierten und absolut authentischen Originalzustand !!!

Das komplette Programm der 24h du Pont finden Sie hier:

 

 

BAC @ 44. AvD Oldtimer Grand Prix

Eifeltypisch hing dichter Nebel über dem Nürburgring zu Beginn des 44. AvD Oldtimer Grand Prix. Glücklicherweise verdrängte die Sonne diesen jedoch schnell und sorgte somit für ein ereignisreiches, interessantes und vor Allem sonniges Wochenende am Nürburgring.

Sowohl von der AvD Club – und JuniorenTribüne 11, als auch von der Terrasse des Gotcha Racing Teams konnten die spannenden Rennen verfolgt werden.

40

14

Umso schöner konnte daher der Sieg der Jaguar Trophy unseres Freundes Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff gefeiert werden:

17

Das Format des OGP´s wurde dieses Jahr erstmals angepasst – so fand auf der Nürburgring Nordschleife ein Trackday statt, an dem jedermann sein altes oder modernes Auto zügig, aber ohne den Stress und Verschleiß eines Rennens, bewegen konnte. Die Rennen der verschiedenen Klassen fanden somit erstmals ausschließlich auf der Grand-Prix Strecke statt – für die Zuschauer insoweit sicherlich positiv, da sich die früher notwendigen Fußmärsche größtenteils erübrigten – für die Fahrer insbesondere der älteren Fahrzeuge ein nicht unerheblicher Attraktivitätsverlust.

6

Nehmen Sie sich die Zeit und geniessen Sie aber dennoch das Rennen der FIA Historic Masters Sportscars an Bord eines Porsche 910:

Auch wenn sich ein Trend zu jüngeren Rennklassen abzeichnet , so sind diese aber äußerst spannend und für das Publikum unterhaltsam, denn viele der gezeigten Fahrzeuge repräsentieren sehr beeindruckend und getreu ihren historischen Vorbildern den Aufwand der damals betrieben wurde:

Abschliessend danken wir dem Kaiserlichen Automobilclub e.V.  und dem Gotcha Racing Team für seine exquisite Gastfreundschaft, dem OrgaTeam des RWAC- und MAC  e.V.´s für die hervorragende Vorbereitung und Betreuung der Tribüne 11 und freuen uns auf den kommenden Oldtimer Grand Prix!

 

Schloss Dyck Classic Days

Seit mehr als 10 Jahren gibt es die Classic Days als buntes Festival am alten Wasserschloss im riesigen Landschaftspark.

1

Mehr als 22.000 Stunden Freiwilligen-Arbeit leistet der gemeinnützige, ehrenamtlich tätige Verein Classic Days jährlich zur Ausrichtung, Organisation und Umsetzung des Festivals. Aus grünen Schlosswiesen auf dem 72 Hektar großen Areal am Schloss werden 14 Hektar genutzte Veranstaltungsfläche.

Und nun ist es amtlich: Die Schloss Dyck Classic Days – als großes Klassiker- und Motorfestival für den guten Zweck – sind von den Lesern der Motor Klassik erneut zum „Event des Jahres“ gewählt worden.

Die Wahl zum „Event des Jahres 2016“ gewann der ausrichtende ehrenamtliche Verein Classic Days – ein bodenständiger Zusammenschuss von fast 90 Gleichgesinnten mit viel Benzin im Blut mit einem respektablen Abstand auf die weiteren Plätze.

12 Bereiche haben die Classic Days – hier zählen die Rundstrecke mit den „Racing Legends“, der Concours mit den „Jewels in the Park“ und das große „Classic Meeting“-Clubtreffen auf dem Schilfgrasfeld  zu den drei Hauptbestandteilen der Motorsport- und Klassikertage am Schloss.

4

Das Programm ist vielfältig, ein Tag wird oft als zu wenig für den Besuch empfunden, um wirklich alles zu sehen – die Klassiker-Szene hat ihren Saisonhöhepunkt bei der Gartenparty in Dyck gefunden.

Inhaltliche Höhepunkte sind die Fahrten mit Wagen aus den Werkssammlungen und Museen, die Besucher prominenter Fahrer und für jeden Besucher und Gast in den Classic Days der ganz eigene gefundene Weg, die Classic Days mit zeitgenössischem Dress und stilvollem Picknick ganz individuell so zu gestalten, wie man will.

Kommen Sie zum Schloss Dyck und feiern Sie in einer stimmungsvoll-stilvollen oktanhaltigen Landpartie auch in diesem Jahr wieder mit.

Spargelsaison Abschlussfahrt

Letzten Sonntag veranstaltete der Berliner Automobilclub die Spargelausfahrt ins Berliner Umland. Aufgrund des Velothons musste am Vorabend die Strecke innerhalb Berlins nochmals geändert werden.

Somit ging es um 11:00 Uhr am Forsthaus Paulsborn los.

paul

Alle Teilnehmer erhielten hier ein Roadbook und kleinen Proviant um bei bestem Ausflugswetter Richtung Spargelhof Kremmen zu starten. Gegen 13:00 Uhr trafen alle Teilnehmer am Spargelhof Kremmen ein und sowohl die Fahrer als auch Beifahrer freuten sich auf das gemeinsame Mittagessen.

Spargelausfahrt - 1

Auf der großen Terrasse des Spargelhofes wurde dann natürlich reichlich Spargel gereicht und dazu von Schnitzel über Schinken bis Fisch alles bestellt. Alle waren von den großen Portionen des sehr gut zubereiteten Essens begeistert und freuten sich daher auf die Führung über den Spargelhof und durch die Verarbeitungshallen.

Spargelausfahrt - 3

Dies diente nicht nur der Verdauung sondern weckte das gesamte Interesse an Abbau, Verarbeitung und Vermarktung von Spargel. Durch zielgerichtete unternehmerische Fragen wurde bei manchem BAC-Mitglied der Traum vom Spargelbauern merklich wach.

Spargelausfahrt - 2

Der Berliner Automobilclub bedankt sich an dieses Stelle nochmals für die freundliche, sehr kurzweilige und informative Führung durch die Hallen. Den Teilnehmern der Ausfahrt wurde hierdurch das Gewächs Spargel und dessen Begeisterung hierfür ein weiteres Stück näher gebracht.

Spargelausfahrt - 4

Nach gemeinsamem Gruppenfoto ging es nun gegen 15.30 Uhr zum zweiten Teil der Ausfahrt. Über Wolfslake und Börnicke ging es bei bestem Sonntagswetter über wunderschöne Alleen – unter anderem wurde die Deutsche Alleenstraße befahren – entlang Richtung Landgut Stober, dem ehemaligen Landgut der Familie Borsig.

LG _Stober1

Nachdem einige festgestellt haben, dass Vertrauen in sich selbst und das Roadbook besser sein kann als das in das vorausfahrende Auto, kamen alle richtig zur Kaffeezeit am Landgut an.

Spargelausfahrt - 7

Die Mitglieder des Berliner Automobilclubs und einige neue Freunde des Clubs wurden auf der Terrasse zu Kaffee und Kuchen von einem wunderschönen malerischen Blick auf den Groß Behnitzer See empfangen. Neben der Faszination für die Historie des Landgutes wurden unter den Mitgliedern einige gute Gespräche geführt und gemeinsam sehr viel gelacht.

Spargelausfahrt - 6

Somit löste sich die automobile Runde erst gegen halb acht auf. Alle Teilnehmer waren von der entspannten und lockeren Atmosphäre einer solchen Ausfahrt überaus angetan, sodass der Wunsch einer weiteren Ausfahrt bei vielen nahe lag.

Spargelsaison Abschlussfahrt

Spargelsaison Abschlussfahrt (Veranstaltungsseite)

Sonntag, den 19. Juni 2016, treffen wir uns zur gemeinsamen Ausfahrt an der Autobahnauf- und ausfahrt der A115 „Hüttenweg“ auf dem Parkplatz am Kronprinzessinnenweg um 11.00 Uhr.

Sie erhalten hier eine Wegbeschreibung ähnlich eines Roadbooks, anhand der wir dann gemeinsam zum Spargelhof Kremmen fahren. Hier werden wir dann gegen 13.00 Uhr zum gemeinsamen Spargelessen erwartet.

Anschließend fahren wir gemeinsam die Deutsche Alleenstraße zum ehemaligen Landgut der Familie Borsig – eines der sehenswertesten und historisch interessantesten Familiengüter des Berliner Umlands – wo wir unsere Kaffeepause einlegen, um von dort aus wieder Richtung Heimat zu starten.

Es sind bisher 20 Plätze reserviert. Daher würde ich Sie bitten, die anliegende Anmeldung Spargelausfahrt möglichst schnell an uns zurückzusenden. Gerne können Sie mich hierzu auch unter meiner Mobilfunknummer 0177 87 67 286 kontaktieren.Spargelsaison Abschlussfahrthttp://www.bac-avd.de/?tribe_events=spargelsaison-abschlussfahrt

Maigeschehen – May Happenings

Der Monat Mai hielt eine unglaubliche Anzahl von Veranstaltungen und Ausfahrten bereit, aber auch den privaten und beruflichen Umzug des Verfassers. Der zeitlichen Belastung und der Gemütlichkeit der Telekommunikationsanbieter ist es geschuldet, dass wir erst jetzt eine Nachlese der Ereignisse online zur Verfügung stellen können:

BAC@Rund um Berlin Classic

rub1
copyright Eike Stiegler

Am  6. – 7. Mai fand die 11. Rund um Berlin Classic statt. In gewohnt hervorragender Manier organisiert von unseren Freunden des Mecklenburger Automobilclubs und unterstützt vom BAC genossen die Teilnehmer bei herrlichstem Wetter eine interessante Rallye.

copyright MAC e.V.
copyright MAC e.V.

 

rub3
copyright Eike Stiegler
rub4
copyright Eike Stiegler
copyright MAC e.V.
copyright MAC e.V.

Vier BAC Teams gingen an den Start und konnten sich über hervorragende Platzierungen freuen. Der erstmals vergebene Damenpokal ging an das Team B. Märtens/ L.Takla und unser Vizepräsident C. Bräuer  errang den Sieg in seiner Klasse, sowie den dritten Gesamtrang.

rub2
copyright Eike Stiegler

 

 

BAC@UIC Classic Tour Frankfurt

Ebenfalls am Wochenende des 6.-7.Mai fand die UIC Classic Tour in Frankfurt unter der Schirmherrschaft des Kaiserlichen Automobil Clubs statt:

titel

Diese Veranstaltung beginnt mit einem hervorragenden Dinner und Vortrag in der Villa Merton und führt regelmässig durch die schönsten Landschaften rund um Frankfurt. Ein besonderes Highlight war dieses Jahr die Anmietung eines ehemaligen Flugplatzes und Opel-Testgeländes, wo die Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge besonders getestet werden konnte.

Version 2

UIC_jag

UIC2016_356 - 1

uic7 - 1

BAC@GP Historique Monaco

AfficheGPH20161

Der seit 20 Jahren alle zwei Jahre stattfindende Grand Prix Historique de Monaco,neben der LeMans Classic, markiert wahrscheinlich den Höhepunkt aller historischen Automobilsportveranstaltungen des Jahres. Sämtliche Rennserien sind auf Youtube nachzuverfolgen und wir denken, dass Bilder und Videos mehr aussagen, als alle Worte…

gphmc_641
copyright Kuni

Besonders unglücklich war allerdings der Fall des McLaren F1 vom Kran der Streckenposten – zum Glück ein äusserst seltenes Ereignis:

BAC@Formel e-Prix Berlin

electric2
electric2
Renault E-Tron
Renault E-Tron

Zum zweiten Mal fand in Berlin das Rennen der Formel – E statt. Nachdem im letzten Jahr noch Tempelhof der Austragungsort war, wurde in diesem Jahr die Karl-Marx Allee zur Rennstrecke umfunktioniert. Durch die aufgestellten Monitore war dennoch eine Sicht auf das Renngeschehen möglich und die ausverkaufte Veranstaltung ein weiteres Highlight im Veranstaltungskalender Berlins.

Zusätzlich konnte unser Präsident, Florian Märtens, den Tag zu ausführlichen Gesprächen mit unserem BAC-Mitglied, Vizepräsidenten des AvD und FIA-Deligierten G. Sanne positiv nutzen. Der Tag klang aus im Restaurant Mondo Pazzo, wo dann das spannende DFB Pokalfinale in den Vordergrund trat.

BAC@Racing with Friends – Spa-Francorchamps

rwf11 - 1 (1)

Ebenfalls in Partnerschaft mit dem Kaiserlichen Automobil Club finden mehrmals jährlich die „Racing with Friends“ Termine statt – neben Spa-Francorchamps auch am Bilster Berg und auf der Nürburgring Nordschleife. Beginnend mit einer Oldtimer Ausfahrt rund um das Manoir de Lébioles, findet anschliessend ein exquisites Dinner mit interessanten Benzingesprächen statt. Am folgenden Morgen heisst es dann: Gentleman, start your engines:

racing with friends 3 racing with friends 5 racing with friends1 racing with friends2 racing with friends4

 

BAC zu Gast beim Deutschen Damen Automobilclub e.V.

Der DDAC, gegründet 1926 von sieben sportlich aktiven und progressiven Damen, ist bis heute der einzige deutsche Automobilclub geblieben, der nur weibliche Mitglieder hat. Grund genug, für unsere Schatzmeisterin Brigitte Märtens, die freundliche Einladung der DDAC- Landesvorsitzenden Berlin / Brandenburg anzunehmen und die jährliche “Deutsche Touristische Orientierungsfahrt“, anlässlich des neunzigjährigen Bestehens der sportlichen Damen zu besuchen.
Die sportliche Herausforderung besteht für den DDAC nicht im Rausch der Geschwindigkeit, sondern in  der hervorragenden Kartenkenntnis gepaart mit einem guten Orientierungsvermögen in der Natur sowie der Strecken- und Routenfindung. Desweiteren gehört eine Ghymkhana zum grundsätzlichen Programm. Hier zeigt sich, dass gängige Vorurteile bezüglich des weiblichen Manövriertalents vollkommen überholt sind.

1cec7688df

Ein interessanter Videobericht zum neunzigjährigen Jubiläum findet sich bei rbb-online und bereits zum achtzigsten Jubiläum schrieb die Süddeutsche Zeitung ein lesenswertes Portrait über die Frauen in Fahrt.

Der BAC wünscht dem DDAC alles Gute und freie Fahrt für die kommenden neunzig Jahre und hofft, die Mitgliederinnen des DDAC bald auf einer unserer Veranstaltungen begrüssen zu dürfen.

BAC e.V. zu Gast im Audi Sport Pop-Up RStaurant

Am letzten Samstag lud Audi im kleinen Kreis zur Premiere des neuen TT RS Roadster und des kürzlich in New York vorgestellten R8 Spyder in die Audi City Berlin ein. Unter den geladenen Gästen war natürlich auch der BAC durch einige Mitglieder und Teile des Vorstandes vertreten und konnte dadurch in automobiler Atmosphäre Präsenz zeigen.

image1

Bevor es zur Enthüllung des neuen Sport Modells aus dem Hause Audi kam, wurde die Spannung der Gäste durch ein kurzweiliges Rahmenprogramm gesteigert. Verschiedene Interviews mit dem Berliner Bildhauer und Klangkünstler Nik Nowak, dem Ex-DTM-Champion, Le Mans Sieger und langjährigen Audi-Werksfahrer Frank Biela und einem Vertreter der zuständigen Designabteilung von Audi führten durch den Abend. Begleitet wurde dies durch ein eigens dafür kreiertes Menü des Meisterkochs Markus Herbicht, der nicht nur durch eine exzellente Zusammenstellung der Speisen, sondern auch den damit korrespondierenden Weinen glänzte.

pre-opening_mh

© Foto: Hannes Saint-Paul www.byhsp.de
© Foto: Hannes Saint-Paul www.byhsp.de

Nach gelungener Präsentation des neuen Audi TT RS mit zugehöriger Soundperformance wurde noch bis Mitternacht unter den Anwesenden bei dem einen oder anderen Drink gefachsimpelt. Gesprächsstoff gab nicht zuletzt die von Audi gewählte Farbkombination des TT in nardograu mit palominobrauner Innenausstattung.

So bedankt sich der BAC bei seinem Mitglied, der Audi Berlin GmbH, für die Gastfreundschaft und die gut organisierte Veranstaltung, die bei manchem BAC-Mitglied die Lust auf die Marke Audi sichtlich steigern konnte.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des BAC e.V. – Rundschreiben 02-2016

Berlin, den 22. März 2016

Einladung

zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Rundschreiben 2 / 2016

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste,

mit heutigem Rundschreiben möchten wir alle Mitglieder des Berliner Automobil-Club e.V. zu unserer

bevorstehenden Ordentlichen Mitgliederversammlung einladen.

 

Diese findet am 18. April 2016 um 18.30 Uhr im Chalet Suisse, Clayallee 99, 14195 Berlin statt.

Neben der Neuwahl des Schriftführers müssen wir auf der Versammlung auch eine/einen neuen

Rechnungsprüfer/in wählen.

Frau Ruth Skok hat Ihr Amt niedergelegt. Sie bedauert dies sehr, bleibt aber unserem Club weiterhin

treu verbunden. Wir möchten Ihr an dieser Stelle für die Übernahme des Amtes in den letzten Jahren

recht herzlich danken.

 

Ansonsten werden wir neben der Beschäftigung mit dem vergangenen Jahr und dem Bericht über

gewesene Veranstaltungen auch zukünftige BAC-Veranstaltungen genauso vorstellen wie auch Ideen

und Visionen, die wir gemeinsam mit Ihnen mit dem BAC im nächsten Jahr verwirklichen wollen.

Ich würde mich daher über eine rege Teilnahme an der diesjährigen Hauptversammlung freuen und

fordere Sie auf, sich mit Ideen und Meinungen einzubringen. Denn ein aktiver und attraktiver Club lebt

hauptsächlich von der Beteiligung seiner Mitglieder!

 

Wie schön dies sein kann, haben wir bei unseren letzten Veranstaltungen gemerkt.

Ende Februar waren wir zu Gast in der Kunsthalle der Deutschen Bank. Hier konnten wir uns von

fantastischen Werken Pollocks, als auch Krasner, Motherwell, Smith und Warhol beeindrucken und

inspirieren lassen.

Gesammelte Eindrucke haben wir dann gemeinsam bei gutem Wein im Refugium des Französischen

Domes verdauen dürfen. Alle Teilnehmer waren am Ende des Abends begeistert und brachten

Interesse für weitere Kunstbesuche zum Ausdruck. So lohnte es auch für diejenigen, die extra zu dieser

Veranstaltung aus Bremen angereist waren.

 

Kurz darauf, Anfang März, trafen sich Mitglieder des BAC zum gemeinsamen Jazz-Abend. Hier spielten

Studierende des Jazz-Instituts Berlin Modern Jazz und Improvisationen. Auch diese Veranstaltung war

ein Highlight, insbesondere für Musikliebhaber. Ein kleiner Kreis der Mitglieder speiste danach noch

rustikal im nahe gelegenen Augustiner am Gendarmenmarkt.

Wir freuen uns ganz besonders, auch hierbei wieder neue Mitglieder gewonnen zu haben. Sowohl Frau

Mara Diederich als auch Herrn Rechtsanwalt Kay Reese sind ab nun Mitglieder in unserem Club.

Herr Reese ist Fachanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht und Versicherungsrecht. Mit seiner Kanzlei am

Kurfürstendamm 103 kann er auch Ihnen bei Problemen zur Verfügung stehen.

 

Der Berliner Automobilclub trifft sich nun in der Zeit bis zur Jahreshauptversammlung noch einmal zum

„Jour Fixe“ am Mittwoch, den 6. April 2016 im Restaurant Trofeo in der Classic Remise, Wiebestraße

36 in Berlin-Moabit um 18.30 Uhr.

 

Ansonsten möchten wir nochmals auf unser letztes Rundschreiben verweisen und Ihr Augenmerk auf

die bevorstehende Oldtimer-Rallye „Rund-um-Berlin“ am 6. und 7. Mai richten. Alle Rundschreiben

finden Sie auch auf unserer Homepage www.bac-avd.de

 

Wir wünschen Ihnen nunmehr frohe Osterfeiertage; sollten Sie mit dem automobilen Gefährt

unterwegs sein, eine gute, staufreie Fahrt und natürlich keine Panne.

Wenn sich letzteres jedoch nicht vermeiden lässt, erreichen Sie den AvD-Notruf kostenfrei unter 0800

9909909 – oder laden Sie sich am besten gleich die ebenfalls kostenlose Pannenhilfe-App des AvD

herunter. Hierüber können Sie den aktuellen Standort, Pannenursache, Fahrzeugdaten etc. gleich per

App an die Notrufzentrale senden.

 

Die Einladung zur Mitgliederversammlung 2016 mit der Tagesordnung finden Sie im Anschluss. Zur

besseren Organisation wäre eine unverbindliche Anmeldung wünschenswert. Senden Sie uns hierzu

einfach eine formlose Mail (praesidium@bac-avd.de) oder faxen uns nachfolgende Seite mit Ihrem

Namen versehen an 030/832 46 92.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Florian A. Märtens

Vizepräsident des BAC

 

 

 

 

 

BAC_Logo_klein

 

Einladung

zur ordentlichen Mitgliederversammlung

des Berliner Automobilclubs e.V.

am Montag, den 18.04.2016 um 18.30 Uhr

Chalet Suisse

Clayallee 99, 14195 Berlin

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Feststellung der Anwesenheits- und Stimmliste

3. Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr

4. Bericht der Rechnungsprüfer

5. Entlastung des Präsidiums

6. Wahlen des Vorstandes

7. Wahl des Rechnungsprüfers

8. Wahl der Delegierten zur AvD-Hauptversammlung 2016

9. Geschäftsjahr 2016/2017

9.1. Veranstaltungen und Ausblick

9.2. Etat für das neue Geschäftsjahr

10. Behandlung der vorliegenden Anträge

11. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung werden gemäß § 6 der Satzung bis zum 08.04.2016

entgegen genommen.

Der Vorstand